Digitaler Volumentomograph


DVT – das klingt für Sie als Patient sicherlich erst mal eher beängstigend und ziemlich futuristisch?

Keine Sorge, unser neuer „Mitarbeiter“ ist mit dem bewährten Computertomographen alias CT verwandt und dient der Aufnahme dreidimensionaler Bilder, um chirurgische Eingriffe perfekt vorbereiten und ausführen zu können. Auch ist die Strahlenbelastung wesentlich geringer als beim fast altmodischen Röntgen.

Eingesetzt wird der Tomograph zum Beispiel bei der Planung von Zahnimplantaten, aber auch bei der Entfernung von Weisheitszähnen, bei Wurzelspitzenresektionen und bei der Suche nach Entzündungsherden.

DVT1

Möchten Sie mehr darüber wissen, wie der Digitale Volumentomograph auch in Ihrem Fall helfen kann, sprechen Sie uns gern jederzeit an.

Möchten Sie mehr darüber wissen, wie der Digitale Volumentomograph auch in Ihrem Fall helfen kann, sprechen Sie uns gern jederzeit an.

Isabella Pudelko
Beratungstermin hier anfragen