Kiefergelenkdiagnostik


Schon wieder plagt Sie ein furchtbarer Kopfschmerz? Und kein Internist, kein Neurologe konnte bislang eine Ursache dafür finden?

Schnell fühlt man sich nicht richtig ernst genommen. Doch möglicherweise gibt es tatsächlich eine Grund für Ihre Beschwerden, der Ihnen gar nicht in den Sinn gekommen ist: Ihre Kiefergelenksfunktion. Häufige Kopfschmerzen sind nur ein Indiz dafür, das hier womöglich etwas nicht stimmt. Auch Verspannungen im Kopf-, Hals- und Nackenbereich, Schmerzen und Störungen im Bereich des Kiefergelenks und der Ohren, seltsame Geräusche im Kiefergelenk, Probleme beim Kauen, Schlucken und sogar Sprechen oder beim Schließen des Kiefers sind Symptome für eine Funktionsstörung. Hier können wir Ihnen helfen.

Schon ein ausführliches Erstgespräch zeigt die Probleme auf, denen eine genaue Untersuchung folgt, um das Zusammenspiel von Zähnen, Muskeln und Gelenken zu erkennen. Stellt sich dann heraus, dass Ihre Beschwerden tatsächlich hierher rühren, gibt es zahlreiche Methoden, dem entgegenzuwirken und Sie dauerhaft von Schmerzen zu befreien. Schon eine individuelle Okklusionsschiene kann Abhilfe schaffen, da sie das ungenügende Zusammenspiel harmonisiert. Auch das Einschleifen Ihrer Zähne ist eine Option, um ihr Kausystem zu überarbeiten, ebenso wie eine anschließende Physiotherapie.

Die Symptome und die Möglichkeiten zur Behandlung sind so vielseitig wie unsere Patienten selbst. Informieren Sie sich jetzt bei uns unverbindlich.

Isabella Pudelko
Beratungstermin hier anfragen

Zahnarzt für Kiefergelenksdiagnostik Dr. Frigge und Marta Dinstak in 58739 Wickede