Allgemein

Killer, Karies und Kultur


Zu einem „Tag der offenen Tür“ lädt die Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak am

Samstag, 23. September 2017, ab 11 Uhr

in ihre Räumlichkeiten im Brahm’schen Eck an der Oststraße 2 in Wickede ein. Dabei steht neben Zahnmedizin und -technik sowie Prophylaxe auch Kultur auf dem Programm.

Denn in einer „Szenischen Krimi-Lesung“  präsentiert die bekannte Autorin und Schauspielerin Isabella Archan einige Auszüge aus ihrem neuesten Kriminalroman „Auch Killer haben Karies“. Im Fokus steht dabei erneut „Deutschlands erste ermittelnde Zahnärztin“: Dr. Leocardia Kardiff.

„Der ,Zahnärztin mit Spritzenphobie‘ fällt ausgerechnet bei einem Rendezvous mit Hauptkommissar Zimmer ein Toter buchstäblich vor die Füße. Und wieder mischt sich ,Leo‘ in die Ermittlungen ein und findet mehr Verdächtige, als ihr lieb ist. Zumal es nicht bei einem Mord bleibt …“, heißt es in der Vorankündigung zur Veranstaltung.

Bereits im vergangenen Jahr hatte die Schauspielerin Isabella Archan, die unter anderem aus „Tatort“, „Lindenstraße“, „Diese Kaminskis“ usw. bekannt ist, im Rahmen des Krimi-Festivals „Mord am Hellweg“ in der Wickeder Zahnarztpraxis für Begeisterung beim Publikum gesorgt.

Live-Musik der Soester Gitarristin und Sängerin Kelsey Klamath

Ein weiterer kultureller Programmpunkt beim „Tag der offenen Tür“ in der Wickeder Zahnarztpraxis ist die Live-Musik der Soester Gitarristin und Sängerin Kelsey Klamath. Die aus England stammende Künstlerin bewegt ihre Zuhörer bekanntermaßen nicht nur durch ihre mit warmer Stimme vorgetragenen Songs aus Country, Rock und Pop sondern auch durch ihren „echten britischen Humor“, wie es heißt.

Auch für das leibliche Wohl ihrer Patienten und Gäste sorgt die Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak bei der Veranstaltung.

Quelle: ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“